Multinal Hoogezand

In unserer Niederlassung in Hoogezand wird Stahl, Kohlenstoffstahl und Edelstahl in einer Länge von bis zu 12,50 m und einem Gewicht von bis zu 12.000 kg pro Objekt gebeizt. Dort können Produkte auch in einem Arbeitsgang gebeizt, gestrahlt und mit Pulverlack beschichtet werden. So lassen sich Ihre Lieferzeiten erheblich verkürzen. Erkundigen Sie sich nach den Möglichkeiten.

Beizen und Passivieren

Bei der Fertigung von Edelstahl-Objekten führen manche Bearbeitungen dazu, dass die Korrosionsbeständigkeit der Oberfläche stellenweise aufgehoben wird. Das Material rostet/korrodiert. Eine Beizbehandlung kann den Schaden an diesen Objekten beheben: Die Passivschicht an der Oberfläche wird gereinigt und regeneriert. Edelstahl wird beim Beizen mit einem Beizmittel behandelt, das unter anderem Fluss- und Salpetersäure enthält. Die Edelstahl-Objekte werden dabei in ein Tauchbad mit Beize getaucht. Nach der Beize werden die Objekte mittels einem Hochdruckgerät mit kaltem Wasser abgespült und dann vollständig getrocknet. Dadurch regeneriert sich die Passivschicht. Deshalb heißt dieser Vorgang „Passivieren“. Beizen und passivieren kann in Hoogezand erfolgen, und in unseren Niederlassungen in Alphen aan den Rijn, Amsterdam und  Vlaardingen.

Wir gestalten es gerne möglichst einfach für Sie.

Geschäftsleiter

Angela Albers

Öffnungzeiten

Montag - Freitag
7:30 - 16:15 Uhr

Abramskade 12
9601 KM Hoogezand
die Niederlande

+31 (0)88 20 55 301