Spülen von Hydraulik- und Schmierölanlagen mit Thermoöl oder Wasserglykol

Wenn Ihre Hydraulik- oder Schmierölanlage einen sauberen (störungsfreien) Neustart braucht und die eingebauten Steuerkomponenten einwandfrei funktionieren sollen, bietet Multinal Group mit dem Spülen durch heißes Öl („Hot-Oil-Flushing“) die ideale Lösung.

Beim sogenannten Hot-Oil-Flushen zirkuliert Öl in hohem Tempo und turbulenter Strömung durch die Rohrleitungssysteme. Dadurch werden freigesetzte oder sich lösende Schmutzpartikel mit dem Ölstrom abgeführt. Dank des Hot-Oil-Flushens können montagebedingte Verschmutzungen an neuen Anlagen entfernt und Verunreinigungen bei älteren Anlagen vermieden werden. Die Technik des Hot-Oil-Flushens nutzen wir häufig in Raffinerien, bei On- und Offshore-Projekten, Produktionsplattformen und Turbinen.

Wozu dient das Spülen/Flushen?

  • Sauberer Neustart von Anlagen
  • Sauberer Neustart von Schmierölsystemen
  • Entfernung montagebedingter Verschmutzungen an neuen Anlagen
  • Vorbeugung von Verschmutzungen an älteren Anlagen

Spülen von Systemen mit Wasserglykol

Wenn Ihre Hydraulik- oder Schmierölanlage etwa aufgrund von Explosions- oder Brandgefahr nicht mit Öl (Hot-Oil) zu reinigen ist, ist das Spülen mit Wasserglykol eine gute Alternative.

Wir können umfangreiche Erfahrung mit dem Spülen von Anlagen und Stellantrieben in der Schifffahrtsindustrie und im Offshore-Sektor vorweisen.

Auch das Spülen Ihres Blowout-Preventer (BOP) können wir übernehmen.