Reinigung von Kanälen der Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen: Verringerung der Gesundheitsrisiken

Wenn sich in Kanälen von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (un-)sichtbare Stoffpartikel, Schmutzpartikel, Schimmel oder Bakterien befinden, besteht eine erhöhte Gesundheitsgefährdung. Durch die (präventive) Reinigung von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen wie Be- und Entlüftungskanäle, Lüftungs- und Klimaanlagen werden Gesundheitsrisiken reduziert und die Luftqualität verbessert.

Außerdem kann die präventive Reinigung der Kanäle die Energiekosten senken, obwohl dies sehr vom Ausmaß der Verschmutzung im System oder den Kanälen abhängt. Multinal Group kann verschiedene Reinigungsmethoden anwenden, mit denen Kanäle von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen präventiv und fachgerecht gereinigt werden können.

Zur Reinigung von Kanälen der Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen zählen:

  • die Reinigung von Lüftungskanälen der Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen
  • die Reinigung von Lüftungssystemen
  • die Reinigung von Klimaanlagen
  • Vor der tatsächlichen Reinigung werden die Kanäle von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen von uns auch inspiziert

Reinigung der Kanäle von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen

Zur Reinigung der Kanäle nutzen wir unter anderem einen multifunktionalen Sanierroboter mit rotierenden Bürsten oder eine elektrische Handsteuerung mit speziell rotierenden Bürsten an einem flexiblen Kabel. Wir haben schon zahlreiche Lüftungskanäle von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen in Hotels, Bürokomplexen, Museen, Tunneln, Wohnungen, Offshore-Inseln und Schiffen gereinigt. Geben Sie Schmutz, Schimmel und Bakterien keine Chance und planen Sie noch heute eine präventive Wartung ein. Auch für die Inspektion von Kanälen.

Hier sehen Sie ein Beispiel eines mit Staub verunreinigten Lüftungskanals vor der Reinigung. Danach sehen Sie den gleichen Kanal, nachdem er von Multinal Group gereinigt wurde.

Sie können das Vorher-/Nachher-Foto anschauen, indem Sie auf den weißen Pfeil in der Fotomitte klicken und diesen nach rechts ziehen (linke Maustaste gedrückt halten).